BDS Sachsen-Anhalt gegen Einführung einer Bargeldobergrenze

Das Bundesfinanzministerium erwägt die Einführung einer Bargeldobergrenze von 5.000,– €. Alle Zahlungen darüber sollen nach dem Vorschlag nur noch unbar abgewickelt werden. Als Grund wird wieder die Bedrohung durch den internationalen Terror angeführt. Ralph Hollritt, Landesvorsitzender des BDS Sachsen-Anhalt, der die Interessen des Mittelstandes vertritt, ist definitiv gegen die Einführung …

Weiterlesen

Weniger Kredite für Unternehmen

Bund der Selbständigen Deutschland fordert besseres Investitionsklima Investitionen der deutschen Unternehmen sind rückläufig. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat nun die Zahlen für das dritte Quartal 2015 veröffentlicht. Der Rückgang beläuft sich auf 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Rückgang ist bemerkenswert, schließlich sind die Zinsen seit Jahren niedrig und …

Weiterlesen

Grußwort des neuen Landesvorsitzenden Ralph Hollritt

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder, am 8. Dezember habe ich nach langen Gesprächen im Vorstand vor der Mitgliederversammlung meine Bereitschaft erklärt, die Verantwortung als Landesvorsitzender zu übernehmen. Voraussetzung für die Entscheidung war, dass erstens die Mitglieder mir das Vertrauen schenken und mir der bisherige Landesvorsitzende Herr Stammwitz und der stellvertretende Herr …

Weiterlesen