Landesvergabegesetz in Sachsen-Anhalt sollte abgeschafft werden

Der BDS – Bund der Selbständigen / Deutscher Gewerbeverband Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. sieht zukünftige Landesregierung in der Pflicht Sachsen-Anhalt leistet sich, trotz sehr geringer Selbständigen-Quote ein eigenes Landesvergabegesetz. Bei diesem gelten zudem noch sehr geringe Schwellenwerte von 50.000 Euro für Bauleistungen und 25.000 Euro für Dienstleistungen. Im Regelfall ist dieses…

Weiterlesen

BDS Sachsen-Anhalt begrüßt den ersten Schritt im Freistaat Sachsen!

Pressemeldung vom 14.07.2021

Unverständnis über das zaghafte Vorgehen in Sachsen-Anhalt Am 20. Juni 2021 initiierte der Verband der kleinen- und mittleren Unternehmen in Sachsen-Anhalt eine Diskussion zur Rückkehr zur „Normalität“. Viele Unternehmen leiden nach wie vor unter den weiterhin bestehenden Maßnahmen und Einschränkungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Maskenpflicht im Einzelhandel und für…

Weiterlesen

BDS Sachsen-Anhalt fordert die Rückkehr zur „Normalität“!

Ende der Mskenpflicht

Seit kurzem ist die 14. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft. In der Pressemitteilung 318/2021 der Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration vom16.06.2021 wird der Bürger über die Änderungen ab Mitte Juni informiert. Darin heißt es u.a.: „Um die weitreichenden Lockerungen nicht zu gefährden, seien in einigen Bereichen…

Weiterlesen

Die “Würfel” sind gefallen in Sachsen-Anhalt

so wählten die Selbständigen 2021

Zukünftig werden 6 Parteien im Landtag vertreten sein Die ‘Würfel’ sind gefallen und die Bürger Sachsen-Anhalts haben bei einer ähnlich guten Wahlbeteiligung wie in 2016 mit einem furiosen Ergebnis die CDU (37,1%) als stärkste politische Kraft im Land gewählt. Der alte Ministerpräsident, Dr. Reiner Haseloff, wird wohl der neue sein.…

Weiterlesen

Zukunftsangst nach der Bund-Länder-Runde vom 03.03.2021

Rettung für UnternehmerInnen - Jetzt

Unverständnis und Kopfschütteln bei den Unternehmerinnen und Unternehmern Mit Unverständnis nimmt der BDS Bund der Selbständigen / DGV Deutscher Gewerbeverband Sachsen-Anhalt zur Kenntnis, dass die Bundeskanzlerin und die in dieser Runde vertretenen Ministerpräsident/Innen offenbar nicht den politischen Willen haben, den seit nunmehr einem Jahr geltenden „Ausnahmezustand“ so schnell wie möglich…

Weiterlesen

BDS stellt konkrete Forderungen an den Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff

Bund-Länder-Rund am 03.03.2021

In Vorbereitung auf die Bund-Länder-Runde für Mittwoch, 03.03.2021 hat der Bund der Selbständigen Sachsen-Anhalt die Klaren Vorstellungen der Unternehmerinnen und Unternehmer in unserem Bundesland übermittelt. Lesen Sie hier unser Schreiben an den Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt. Vollständige Öffnung der Gewerbebetriebe, Kultur und alle weiteren Einrichtungen des öffentlichen Lebens ohne Wenn und…

Weiterlesen

Pressemeldung vom 27.02.2021

Wiedereröffnung ohne Wenn und Aber

Landesverband fordert die Rückkehr zu verantwortungsbewusstem Handeln und die sofortige Wiedereröffnung ohne Wenn und Aber Seit Dienstag liegt er nunmehr vor: der neue ‘Stufenplan für eine Öffnungsstrategie’ in Sachsen-Anhalt. Und wieder stellt sich dieses Pamphlet nur als weiteres Stückwerk der Landesregierung heraus und bietet den Unternehmen im Land erneut keine…

Weiterlesen

BDS Sachsen-Anhalt startet wieder Netzwerktreffen

BDS-SA.de

Im Oktober starteten wieder die Unternehmerfrühstücke. Als Referent konnten wir Herrn Marek Schwiesau, Beratungsmanufaktur aus Halle, zum vielgewünschten Thema Datenschutzgrundverordnung und deren Umsetzung gewinnen. Das erste findet am 14. Oktober um 9:00 Uhr bei unserem Mitglied H&N Mein Finanzhaus GmbH, Große Diesdorfer Straße 5 in Magdeburg statt. Das zweite findet…

Weiterlesen

Bund verlängert Corona-Überbrückungshilfe!

BDS-SA.de Blogcover Bund der Selbststaendigen zum Thema corona-hilfe

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann: „Gutes Signal an die Wirtschaft“ – BDS Sachsen-Anhalt über einen weiteren Erfolg erfreut, aber noch nicht am Ziel. Der Bund verlängert die ursprünglich Ende September auslaufende Corona-Überbrückungshilfe für Soloselbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis zum Jahresende. Zusätzlich haben Bund und Länder für die Monate September bis…

Weiterlesen

BDS Sachsen-Anhalt zur geplanten Mehrwertsteuersenkung

Globale Mindessteuer

Wir begrüßen grundsätzlich die Entschlossenheit der Bundesregierung schnelle Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise zu ergreifen. Doch ob die Entscheidung die Mehrwertsteuer für 6 Monate zu reduzieren zielführend ist bezweifeln wir als Verband.

Die geplante Änderung ist vom Gesetzgeber zwar noch nicht umgesetzt worden, allerdings führt die Absenkung der Umsatzsteuersätze zu kurzfristigem Handlungsbedarf in Unternehmen.

Weiterlesen