Ein Leben für den BDS: Vorstand gratuliert Günther Heinz zum 70. Geburtstag

Bereits Ende Februar hat BDS-Landesvorsitzender Ralph Hollritt den ehemaligen Landesvorsitzenden und langjähriges Vorstandsmitglied Günther Heinz zum 70. Geburtstag gratuliert.

Wer ist Günther Heinz?

Günther Heinz trat kurz nach dem Fall der Berliner Mauer am 1. Februar 1990 in den ebenfalls noch sehr jungen Bund der Selbständigen der DDR ein. Kurze Zeit danach war er im Mai 1990 in Dessau Gründungsmitglied des Landesverbandes Sachsen-Anhalt und wurde dort als stellvertretender Landesvorsitzender gewählt. Im Jahr 1995 übernahm er den Landesvorsitz und führte den BDS-Verband Sachsen-Anhalt für zwölf Jahre bis 2007. Danach arbeitete er wieder als Stellvertreter. Seit 2015 ist er Beisitzer im Landesvorstand.

Als „Urgestein“ hat er während der vergangenen dreißig Jahre in verantwortlicher Position viel Kraft und Zeit für den Verband aufgebracht. Der aktuelle Vorsitzende Ralph Hollritt legt großen Wert auf seinen Rat und beglückwünschte Günther Heinz persönlich und mit einem Geschenkkorb zu dessen 70. Geburtstag Anfang März.

Der gesamte Bund der Selbständigen, Landesverband Sachsen-Anhalt schließt sich an und wünscht nachträglich Günther Heinz einen wunderbaren Geburtstag und bedankt sich für die Jahrzehnte an Lebenskraft und Einsatz für den BDS.

Team Landesverband

Team Landesverband

Christian Allner, M.A. steht Ihnen als Pressekontakt jederzeit gern zur Verfügung. Beim BDS ist er Vorsitzender des Verbandsausschusses BDS-Online und Ansprechpartner der gemeinsamen Initiative Selbständig in Mitteldeutschland. Daneben berät und betreut er seit 2011 KMUs bei der Agentur-Schrift-Architekt.de und hat 2019 das Startup DER SEMINAR gegründet - Homeoffice und Mediathek für den digitalen Mittelstand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.