Unternehmerfrühstück in Magdeburg am 14. Oktober

Netzwerken zu besonderen Zeiten

Nach langer Pause startete unser Ortsverband Magdeburg mit seinen Unternehmerfrühstücken.

Erster Gastgeber war unser Mitgliedsbetrieb H&N Mein Finanzhaus aus Magdeburg. Ralph Hollritt begrüßte die Mitglieder und interessierte Unternehmer aus Magdeburg und bedankte sich beim Gastgeber für die angenehme Bewirtung. Für den Impulsvortrag war unser Mitglied Marek Schwiesau aus Halle angereist.

Er informierte bei einem leckeren Frühstück zu der seit Mai 2018 gültigen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). “Gerade in Zeiten von Home-Office und fortschreitender Digitalisierung, ist besonders die Einhaltung der geltenden Datenschutz-Regeln von besonderer Wichtigkeit.”, betonte Herr Schwiesau.

Der BDS Sachsen-Anhalt hat sich für eine günstige und umsetzbare Lösung für die Mitgliedsbetriebe in Sachsen-Anhalt eingesetzt. Die Schonzeit scheint bei einem durchschnittlichen Bußgeld von 6.000,– € je Verstoß vorbei zu sein. Gemeinsam mit “Die Beratungsmanufaktur” lösen wir für kleine und mittelständige Unternehmen dieses Thema einfach. #gemeinsamsindwirstark Bei Fragen gerne an die Landesgeschäftsstelle.

Es blieb natürlich ausreichend Zeit für den geselligen Teil und den Austausch untereinander.

Das nächste Unternehmerfrühstück findet in Halle am 20. Oktober statt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Letzte Artikel von Landesvorstand - Öffentlichkeitsarbeit - (Alle anzeigen)

Landesvorstand - Öffentlichkeitsarbeit -

Der Landesvorstand des BDS Sachsen-Anhalt besteht aus dem amtierenden und stellv. Vorsitzenden. Hier veröffentlichte Beiträge werden gemeinschaftlich erarbeitet. Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter info@bds-sa.de oder direkt bei WhatsApp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.