Nachlass bei BDS-Mitgliedschaft: Das sind die aktuellen Rahmenvertragspartner 2017

Als Bund der Selbständigen arbeiten wir mit vielen Partnern zusammen, darunter auch in Rahmenverträgen. Mit unseren Rahmenvertragspartner, also den Anbietern von Sonderkonditionen, erreichen wir mehrere Ziele: Nachlässe und bessere Konditionen für BDS-Mitglieder sowie ein gutes Kundenverhältnis mit unseren Rahmenvertragspartnern. Die Rahmenvertragspartner des BDS im Jahr 2017 Mitsubishi Nissan Lexus HanseMerkur …

Weiterlesen

Rückblick BDS-Landtagsbesuch: Das haben wir für unsere Mitglieder erreicht

Blogcover-BDS-SA.de-Bund-Selbststaendig-landtag-sachsen-anhalt

Das durchmischte Wetter hat uns gut eingestimmt auf den Landtag, denn dort ging es auch durch und durch: Wir haben den vollen Landtag besucht. Nach Einlasskontrolle und Metalldetektor haben wir einige Rundgänge durch das Gebäude mitgemacht und eine Weile die Plenarsitzung verfolgt. Danach wurde es für uns spannend. Dreierrunde mit …

Weiterlesen

BDS auf der 30. Landkreisversammlung des Landkreistages Sachsen-Anhalt

Auf der 30. Landkreisversammlung des Landkreistages Sachsen-Anhalt am 15. September 2017 im Kloster Michaelstein in Blankenburg (Harz) ging es um die Zukunft. Konkret stand die Versammlung unter dem Motto: „Aufbruch in die Zukunft – Landkreise werden digital“. Digital als zentrales Element der Versammlung – und Forderungen Ministerpäsident Dr. Reiner Haseloff …

Weiterlesen

Besuch des Landtages: Der BDS präsentiert Guido Heuer, MdL

Guido Heuer, Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt

Nur noch knapp einen Monat bis zu unserem Besuch des Landtages Sachsen-Anhalt in der Landeshauptstadt und Ottostadt Magdeburg. Grund genug Ihnen unsere Gesprächspartner an jenem Tag näher zu bringen: Guido Heuer und Florian Philipp. Heute im Fokus: Guido Heuer. Lebenslauf Nach dem Abitur 1985 nahm Heuer ein Studium auf, das …

Weiterlesen

BDS enttäuscht über Ausgang des Dieselgipfels

Blogcover-BDS-SA.de-Bund-Selbststaendig-dieselgipfel-ergebnis

Wir haben bewusst mehrere Tage gewartet – in der Hoffnung erneuter Entwicklungen infolge des sogenannten Dieselgipfels der Bundesregierung mit führenden deutschen Autokonzernen. Nichts ist passiert. Und aus unserer Perspektive hat sich auch nichts entwickelt. Der BDS-Landesverband Sachsen-Anhalt zeigt sich mehr als enttäuscht über den Ausgang! Konkret: Wir glauben nicht, dass …

Weiterlesen

Erstes Gericht billigt Diesel-Fahrverbot – BDS nimmt Hersteller in die Pflicht

BDS-SA-diesel-gipfel-berlin-bds

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat ein rasches Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge in Stuttgart gefordert. In dem am letzten Freitag verkündeten Urteil gab das Gericht der entsprechenden Klage der Deutschen Umwelthilfe Recht. Demnach soll für Stuttgart bereits zum 1. Januar 2018 ein Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge verhängt werden. Diesel zukünftig raus aus den Innenstädten? …

Weiterlesen

Digitalisierung als Chance für den Mittelstand

Eigentlich sollte das Thema in der Mitte der Gesellschaft angekommen sein, aber viele kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk scheinen häufig noch alten Mustern verfallen. Digitalisierung ist weder ein Heilsbringer noch die Personifizierung des Teufels. Es ist eine Erweiterung unserer wirtschaftlichen und technologischen Möglichkeiten. Digital unterscheidet sich nach dem …

Weiterlesen

Hilfe für Nachfolger

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt finanziell seit April 2017 bei der Unternehmensnachfolge Die Unternehmensnachfolge ist mittlerweile zu einem großen Thema geworden. Grundsätzlich ist es in Sachsen-Anhalt ein Problem überhaupt einen Interessenten für das Unternehmen zu finden. Zudem suchen viele Unternehmer einen seriösen und finanzkräftigen Käufer für ihr Unternehmen, der das Lebenswerk in ihrem …

Weiterlesen

Achtung – Blaue Plakette gefährdet

Der BDS Sachsen-Anhalt fordert ein umsichtiges Handeln bei der Diskussion um die „Blaue Plakette“ Es häufen sich die besorgten Anfragen unserer Mitglieder in Bezug auf die Einführung der „Blauen Plakette“. Viele hatten sich erst in der jüngsten Vergangenheit neue Firmenfahrzeuge angeschafft. Diese erfüllten jedoch nicht alle die neue EURO-6-Norm. Ein …

Weiterlesen